Smoothies – fruchtig und gesund

smoothies

Smoothies sind und bleiben Trend. Ob als Energiespender nach einem Mittagstief oder zur vitaminreichen Stärkung der Abwehrkräfte: Sie sind nicht nur gesund, sondern auch köstlich!

Süßes muss nicht immer ungesund sein. Wer Wert auf eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung legt, kommt an Smoothies heute nicht mehr vorbei! Das ursprünglich aus den USA stammende Getränk erfreut sich auch bei uns zunehmender Beliebtheit – es kann eine gute Ergänzung zu einem bewussten Lebensstil sein. Smoothies enthalten meist viele Nährstoffe – je nach Menge und Zusammensetzung decken sie sogar den Tagesbedarf an Vitaminen ab. Durch eine kurze Zubereitungszeit und die reichhaltigen Inhaltsstoffe ist das fruchtige Getränk somit ideal für zwischendurch und kann die Energiespeicher des Körpers schnell wieder auffüllen. Es gibt sie in nahezu unendlich vielen Varianten und Kombinationen: ob als Obstsmoothie mit Banane, Beere oder Mango, mit Gemüse wie roter Beete, Spinat und Karotte oder als bunte Mischung aus beidem. Sogar Garten- und Wildkräuter können dem gesunden Mix hinzugefügt werden. Für einen zusätzlichen Proteinschub eignet sich die Zugabe von Joghurt, Eis oder Milch, für die vegane Variante Kokosoder Sojamilch. Übrigens: Wer sich seinen Smoothie mit Mixer oder Pürierstab frisch zubereitet, nimmt bei direktem Genuss die meisten Vitamine und Nährstoffe auf. Herkömmliche Smoothies aus dem Supermarkt weisen oft einen hohen Saftanteil auf und enthalten sehr viel Zucker. Selbst machen lohnt sich also: So können Sie sich Ihren eigenen, individuellen Powerdrink zusammenstellen!

smoothies

Unsere Favoriten

Green Smoothie

Eine Packung tiefgekühlten Spinat zusammen mit einer Banane, drei Esslöffeln Joghurt, einer halben Tasse kernloser, grüner Trauben, zwei Kiwis, einer Tasse Sojamilch und etwas Honig in den Mixer geben und pürieren.

Mango-Smoothie

Eine geschälte und in Stücke gewürfelte Mango zusammen mit drei Passionsfrüchten (Maracujas) cremig mixen. Entweder bereits beim Mixen Eiswürfel dazu geben oder anschließend mit etwas Wasser auffüllen.

Kiwi-Bananen-Smoothie

Eine halbe Banane und zwei geschälte Kiwis pürieren, je nach Geschmack mit Orangen- und Zitronensaft auffüllen. Den Mix eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen und anschließend eine Kugel Vanilleeis untermischen.